Dienstag, 29. Juli 2014

» Hochzeitskolumne #5

2 comments ♥ leave a comment



Es ist noch etwas Zeit, aber mich beschäftigt eine Frage ganz besonders: Soll ich mit einem Bleaching für ein strahlendes Lächeln sorgen? Denn schließlich ist der Anlass einmalig. Wer will nicht perfekt am schönsten Tag seines Lebens aussehen?

Eine wichtige Grundlage der Entscheidung für ein Bleaching ist für mich: Wie funktioniert das Ganze überhaupt, welche Erfolgsgarantie gibt es – und welche Risiken sind mit dem Bleichen der Zähne verbunden? Dazu habe ich mich bei Experten mal etwas schlau gemacht.

Bleaching ist tatsächlich ein chemisches Bleichen der Zahnoberfläche. Das wird erreicht, indem durch Chemikalien wie Wasserstoffperoxid oder auch Carbamidperoxid die Verfärbungen regelrecht zersetzt und dann einfach entfernt werden. Machbar ist ein solches Bleaching auf zweierlei Art: entweder beim Zahnarzt oder auch Zuhause mit Mitteln aus der Drogerie. Fragt man Zahnärzte, so plädieren die natürlich dafür, das Bleaching in der Praxis vornehmen zu lassen. Die Mittel für das sogenannte Home Bleaching sind weitaus weniger wirksam, weil sie viel geringer dosiert sind als die Chemikalien, die der Zahnarzt beim Bleaching verwenden darf. Home Bleaching braucht deshalb viel länger, um Erfolge zu zeigen – und das setzt voraus, dass man bei der Anwendung keine Fehler macht und auch die Zähne nicht empfindlich reagieren. Zugegeben, ich habe vor einigen Jahren auch ein Bleaching zu Hause ausprobiert und das Ergebnis war kaum bis gar nicht zu sehen. Von Natur aus habe ich relativ helle Zähne, vor allem weil ich weder Rauche noch Mengen an Kaffee trinken. Somit spiele ich mit dem Gedanken mir meine Zähne professionell aufhellen zu lassen.


Das Bleaching beim Zahnarzt

Der Zahnarzt testet vorher genau, worauf Zähne oder Zahnfleisch empfindlich reagieren, und passt die Bleaching-Methode daran an. Alexander Planert, Experte für Bleaching in der Berliner Zahnarztpraxis Leipziger14 meint dazu: „Wir klären mögliche Probleme oder Risiken mit den Patienten vor der Behandlung ab. Dazu gehört auch, dass wir überprüfen, ob ein Bleaching überhaupt empfehlenswert ist. In manchen Fällen raten wir dann eher davon ab, um die Zähne nicht zu gefährden.“ Vorsichtig sollten speziell Menschen mit Zahnfleischproblemen an das Bleaching herangehen.

Wenn der Zahnarzt bei mir keine Bedenken hat und die Zähne in einer ca. einstündigen Sitzung mittels Chemie und speziellem Licht aufhellt, ist laut Experten in der Regel schon am Ende dieser Behandlung ein deutlich sichtbares Ergebnis zu sehen. Und das wäre dann wohl genau die zusätzliche Spur weißer Glanz, die ich mir für mein Hochzeitslächeln wünsche!

Fazit zum Home Bleaching vs. Professionelles Bleaching beim Zahnarzt:
Damit man auf Hochzeitsbildern so richtig strahlend lächeln kann, bietet sich im Vorfeld ein Bleaching an. Das ist die chemische Aufhellung der Zahnoberflächen. Sicherheitshalber ist das aber lieber vom Zahnarzt durchzuführen, weil beim Home Bleaching größere Risiken und geringere Erfolgschancen auf weiße Zähne bestehen.

Jetzt ist nur noch die Frage, wann ich mit dem Bleaching beginnen sollte. Von einer Freundin habe ich erfahren, dass es in den Wintermonaten auch schmerzhaft werden kann, da die Zähne direkt nach der Behandlung etwas kälteempfindlich sind. Wie sind Eure Erfahrungen? Habt ihr schon ein professionelles Bleaching beim Zahnarzt gehabt? Welche Methoden kennt ihr noch?

Ich freue mich auf Eure Antworten! <3






Eure Nicole


<3

Sonntag, 27. Juli 2014

» Chillin w/ Blue

1 comment ♥ leave a comment


Heute mische ich verschiedene Jeansstoffe - normalerweise bin ich eine Perfektionistin und würde niemals verschiedene Jeanstöne, geschweigedenn Jeansstoffe miteinander kombinieren, aber heute hab ich es mal gewagt :-) Ein kräftiges Blau wird abgerundet mit einem leicht ausgeblichenen Jeanston. Als Hingucker habe ich meine Mega-HighHeels von Steve Madden gewählt. Wie findet ihr Experimente mit verschiedenen Jeansstoffen und -nuancen?

Today I'm mixing different denim colors - a colorful blue with an light blue. As a highlight I chose my heels by Steve Madden. Do you like mixing different denim colors?








ZARA shorts (old) // H&M blouse (here) // Steve Madden Heels // Louis Vuitton - Speedy 30 (here) // Forever21 earrings (here)  

Eure Nicole

<3

Freitag, 25. Juli 2014

» White Pants

3 comments ♥ leave a comment

WOW, endlich Freitag und jedes Wochenende steht etwas bei uns an - man kommt gar nicht wirklich zur Ruhe. Aber ich zeige Euch heute noch schnell einen Look (zwar eher clean, aber ich stehe total auf den Mix von Schwarz und Weiß!). Zudem war das Wetter in den letzten Tagen einfach zu gut, um zu Hause zu sitzen. Aber jetzt - natürlich passend zum Wochenende - fängt es an zu Gewittern und zu Regnen. Deshalb sieht das Outfit heute alles andere als sommerlich aus! Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende und hoffe, dass ihr paar Sonnenstrahlen abbekommt :-*

Nice, finally friday! Today I'm presenting you a clean look (but I'm soo in love with the mixture of black & white. Our weather isn't so great right now - it's very rainy and so I couldn't show you a summer look. Hope you enjoy your weekend! :-*








MANGO pants // Primark sweater (old) // Birkenstock ARIZONA (here) // CHANEL Timeless Classic Flapbag - Medium // CHANEL earrings // Estée Lauder lipstick

Eure Nicole

<3

Montag, 21. Juli 2014

» MEOW - Maxiskirt Maxilove

7 comments ♥ leave a comment

MEOW - Ein süßer Kater hat mir eine Email zugesandt und mich auf einen super coolen OnlineShop aufmerksam gemacht: Likoli. Es gibt wirklich coole Designs und wer auf Print-Shirts steht wird definitiv fündig. Super süß und mit viel Liebe wurde das Tshirt verpackt und zugesandt. Ich habe mich für ein weites Shirt entschieden und es heute mit einem Maxiskirt kombiniert :-) Ich freue mich schon das Shirt mit einer High Waist Jeans oder ähnlichem zu kombinieren. Wie steht ihr zu Print-Shirts?

MEOW - a very cute tshirt, which I got from Likoli. Likoli has a lot of print shirts with very nice designs. I combined it with a maxiskirt and I'm exicted to combine this lovely shirt with a high waist shorts oder a denim! Do you like print shirts?









Likoli shirt (get here) // Primark skirt (similar here) // Michael Kors sandals (here) // bag (get here) // forever 21 earrings (get here) // Michael Kors watch (get here)

Eure Nicole

<3

Donnerstag, 17. Juli 2014

» White Air Max

2 comments ♥ leave a comment


Dies ist der erste Blogpost, auf denen ich Euch ein Outfit mit Sneakern präsentiere :-) Ich habe diese wunderschönen Air Max in komplett Weiß von meinem besten Freund zum Geburtstag bekommen und habe sie zu einem Gelb-Schwarzen Outfit kombiniert. In komplett weiß finde ich die Nikes am schönsten, weil sie einfach zu jedem Look und zu jeder Farbe passen! Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag :-*

This is my first outfit blogpost with sneakers. I really love my birthday gift, which I got from my best friend. I combined these beauties with yellow and black. White Air Max fit to every look and color! Wish you all a sunny day :-*








ZARA shorts (similar here) // H&M top (here) // NIKE Air Max (here) // CHANEL earrings // Michael Kors watch (get here) // nailpolish: ESSIE - blanc

Eure Nicole

<3

Mittwoch, 16. Juli 2014

» Birkenstock Love!

7 comments ♥ leave a comment

Ihr habt es ja bereits auf meinem Blog gemerkt: ICH LIEBE BIRKENSTOCKS. Ich bin froh, dass man dieses Jahr bequem durch den Sommer stapfen kann. Wer hätte gedacht, dass Ökolatschen mal in Mode kommen? Dank Ashley Olsen müssen wir uns für die Gesundheitlatschen nicht mehr schämen und können diese super cool zu einer verrissenen Jeans oder sogar zu einem Rock tragen.

Besonders gefällt mir der Klassiker "ARIZONA" (hier ein Blogpost von mir damit) - die zwei Schnallen sind für mich das perfekte Modell. Für den Sommer ist ein weißes oder helles Modell super chic.  Ebenfalls total trendy: Rosafarbende Birkenstocks. Vor allem das Pink hat es mir angetan und ich überlege, ob ich mir nicht noch ein drittes Paar zulegen sollte. Auf Mirapodo.de findet man wirklich die schönsten Varianten. Auch Arizona in einem Wildleder ist einfach wunderschön - hach! Am liebsten hätte ich eine ganze Sammlung! Wie steht ihr zu den Latschen? Ja oder Nein?


Eine meiner Lieblingsbloggerinnen Sincerely Jules kombiniert die Ökotreter stylisch!



Eure Nicole

<3

Dienstag, 15. Juli 2014

» Kuschlig, Kuschliger, Cashmere

1 comment ♥ leave a comment

Der Sommer-Sale neigt sich dem Ende und die Läden und Online Shops füllen sich mit den aktuellen Herbstkollektionen. Besonders verliebt bin ich in die neuen Artikel von REPEAT Cashmere. Dass ich ein Kimono-Fan bin, habt ihr ja auch mittlerweile auf meinem Blog gesehen :-) Es gibt einfach auch nichts kuschligeres als ein XXL-Cardigan.

Auch für das Office gibt es wunderschöne winterliche Kaschmirpullis: Besonders der blaue Pullover hat es mir angetan. Die Kombination mit dem Lederrock ist einfach perfekt!  Auch wenn der Sommer noch im vollen Gange ist: Ich freue mich schon auf die neuen Kollektionen!

Was haltet ihr vom Luxusstoff Kaschmir? <3


Eure Nicole

<3